With the Currency Converter you can model Opex objects in a currency that is not equal to the project currency.

How do you use the currency converter?

  1. Create or open an Opex object.
  2. Go to the edit mode and click on the unit besides the value. Now choose "More currencies" in the dropdown menu.



  3. Choose the currency of the opex object. The reference currency corresponds to the currency you have chosen in the "Master" section of the project.



  4. Now add a new currency template by clicking on "Add Template" (Alternatively you can import an already existing currency template for this currency pair by clicking on "Import Template").



  5. Define a name for the currency template and determine the conversion rate.



  6. Save the currency template by clicking on "Save".
  7. Afterwards save the currency translation and the Opex object with two clicks on "Save"
  8. The defined exchange rate is now used for this Opex object and you can see the output converted to the reference currency.

You can use the Currency Converter in the "Opex" section at the moment, but we will adapt this feature to other sections soon.

Mit dem Currency Converter können Sie einzelne Betriebskosten Objekte in einer nicht der Projektwährung entsprechenden Währung erfassen.

Wie wenden Sie den Currency Converter an?

  1. Erstellen oder öffnen Sie ein Betriebskosten Objekt.
  2. Klicken Sie im Bearbeitungsmodus rechts neben der Eingabe des Werttreibers auf die Einheit und wählen Sie im sich öffnenden Dropdown-Menu den Eintrag "Mehr Währungen".



  3. Bestimmen Sie die die Objektwährung im Vergleich zur Referenzwährung (entspricht der Projektwährung, welche Sie im Bereich "Stammdaten" definiert haben).



  4. Fügen Sie eine neue Währungsvorlage mit einem Klick auf "Vorlage hinzufügen" hinzu (Alternativ können Sie unter "Vorlage importieren" eine für dieses Währungspaar bereits definierte Vorlage auswählen).



  5. Geben Sie einen Namen für die neue Währungsvorlage ein und bestimmen Sie den Umrechnungsfaktor.



  6. Speichern Sie die Währungsvorlage mit einem Klick auf "Speichern" ab.
  7. Anschliessend speichern Sie die Umrechnung sowie das Betriebskosten Objekt mit je einem Klick auf "Speichern".
  8. Der definierte Wechselkurs wird nun auf dieses Objekt eingerechnet und im Output in die Referenzwährung umgerechnet.

Den Currency Converter können Sie derzeit im Bereich "Betriebskosten" verwenden, wobei wir dieses Feature laufend in andere Bereiche integrieren werden.